Ziele und Aufgaben

Ziele der VEB

Die Vereinigung evangelischer Buchhändler und Verleger (VEB) hat sich zum Ziel gesetzt, christliche Buchhändler, Verleger und Dienstleister zu unterstützen:

„Zweck des Vereins ist es, zur Verbreitung der christlichen Botschaft beizutragen. Die Vereinigung schließt Personen und Firmen zusammen, die als Buchhändler, Verleger und in anderen Berufen, christliche Literatur und andere Medien dieses Inhaltes herstellen, verbreiten oder fördern.“ – VEB-Satzung 

Die VEB

  • vertritt und berät ihre Mitglieder.
  • bietet ein lebendiges Netzwerk und Interessensvertretung.
  • ist ein Forum für die aktive Mitgestaltung christlicher Medienverbreitung.
  • unterstützt Weiterbildung durch regelmäßige, hochqualifizierte Angebote.
  • sensibilisiert die Öffentlichkeit für christliche Medien.
  • verbreitet Informationen über aktive Medien- und Marketingarbeit.
  • informiert über den Einsatz fortschrittlicher Materialien und Arbeitstechniken.
  • entwickelt eigene Produkte und Leistungen ständig weiter. 

Aufgaben

  • Buchhandlungen durch eine zweijährige Workshop-Reihe für die Zukunft stärken
  • Das Thema Aus- und Weiterbildung im Buchhandel in den Fokus nehmen
  • Mitglieds-Buchhandlungen durch überregionale Initiativen bekannter machen
  • Leselust wecken und stärken – mit der TV-Sendung Bücher-Zeit
  • Leseförderung vernetzen – durch die Aktion „Vorlesen macht Spaß“
  • Aktivitäten von Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen, Kindergärten und Gemeinden veröffentlichen und zur Nachahmung animieren